Aktuelles:

Terry Pratchett's Gevatter Tod

Mort ist alt genug, einen Beruf zu erlernen. Und Gevatter Tod sucht dringend einen Gehilfen. Er hat nicht den Hauch einer Ahnung, was er sich mit Morts Anstellung einbrockt. Für den ist das kein schlechter Job, als Adlatus des Todes unterwegs zu sein. Freie Kost und Logis, jederzeitige Benutzung des Firmenpferdes, und für Begräbnisse und Totenfeiern braucht man sich nicht extra frei zu nehmen. Eine ideale Anstellung. Man lernt einfach eine Menge interessanter Leute kennen. Wenn auch - nicht für sehr lange Zeit. Mort ist sich jedenfalls sicher, seine Lebensaufgabe gefunden zu haben. Bis die Sache mit der Prinzessin passiert ...

Mit Michèle Jost, Alexandra Leonie Kronberger, Edith Hamberger
Regie: al & Sarah Milena Rendel
Make Up: Liz Aw
Bühnenbild: Ronimund Schwanniger
Flyer, Trailer und Technik: Marco Friedrich Trenkwalder
Regieassistenz: Lorenz Zenleser

Premiere am 08.03.2018 um 20:00 im Bogentheater (Viaduktbogen 32)
Weitere Termine: 10.03., 14.03., 16.03. und 17.03.

14€/ 10€ (Plätze für Hunger auf Kunst und Kultur)

Reservierung: www.bogentheater.at

To top